Uncategorized|

Ein großer Tag für einen kleinen Verein!

Schützenverein Westerlinde e.V. feiert 45 -jähriges Bestehen und die Königsproklamation 2022
Die Sonne lachte am Himmel, als der Schützenverein Westerlinde e.V.  am Samstag, dem 03. September 2022 sein 45-jähriges Bestehen und die Königsproklamation 2022 feierte. Ein wirklich großer Tag, der mit tatkräftiger Hilfe von vielen Vereinsmitgliedern vorbereitet und auf dem Pfarrhof und im Dorfgemeinschaftshaus mit einer Andacht des Pfarrers Matthias Bischoff unter großer Beteiligung begann.

Beim anschließenden Kaffee- und Kuchennachmittag begrüßte der 1. Vorsitzende Frank-Rüdiger Ahrens die geladenen Gäste und politische Vertreter aus Gemeinde, Samtgemeinde, Kreis- und Landtag, sowie  befreundete Vereine und ganz besonders die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Westerlinde, die zahlreich vertreten waren und damit ein besonderes Zeichen der engen Verbundenheit innerhalb des kleinsten Dorfes der Gemeinde Burgdorf setzten.

Der  anschließende Umzug zur Abholung der Könige/-innen führte, unter den Klängen des Spielmannzuges Hackenstedt, unter  Beteiligung der Bevölkerung durch das ganze Dorf.

Nach dem Abholen der Majestäten des Jahres 2019 und dem anschließenden Abendessen wurden dann die neuen Könige/innen des Jahres 2022 bekanntgegeben , die an mehreren Schießabenden im August und auch am Tag der Feierlichkeiten in 11 Kategorien ermittelt worden waren.
Eine Besonderheit war das Ausschießen der 1000- Jahr Scheibe, die erstmalig im Rahmen der 1000- Jahr Feierlichkeiten ausgeschossen wurde und an der sich eine sehr hohe Anzahl ortsansässiger Bürger/-innen beteiligten.

Die neuen Könige des Jahres 2022 sind:
Frank-Rüdiger Ahrens : großer König und König der Könige , Christian Pätzold: Feuerwehrkönig , Cornelia Ahrens: Damenkönigin, Markus Kauna: kleiner König, Chris Pätzold: Gästekönig, Leon Bitterfeld: 1000-Jahr Scheibe, Jannes Schäfer: Jugendkönig, Tom Kauna: Schülerkönig und Celin Pätzold: Lichtpunktkönigin.

Mit dem Ausblick über die weiteren Aktivitäten des Schützenvereines innerhalb des Jahres 2022, wie der Aufbau der vier bereits beschafften Meytonanlagen und der Pflanzaktion von über 50 Bäumen im Rahmen des Streuobst-Biene-Projektes, klang der „ große Tag für einen kleinen Verein“ in geselliger Runde aus.

Text: V.Schäfer



Comments are closed.

Close Search Window